Leistungssport Synchroneiskunstlauf

 

Synchroneiskunstlauf ist die jüngste, vom internationalen Eissportverband (ISU)

anerkannte Disziplin im Eiskunstlauf.

Synchroneiskunstlauf (auch Formationslaufen genannt) ist eine Mannschaftssportart in der durch das synchrone Zusammenwirken der einzelnen Läufer verschiedene Eiskunstlaufelemente in einer anspruchsvollen Choreographie dargeboten werden. In unserem Verein wird der Synchroneiskunstlauf leistungssportlich betrieben und erfordert ein hohes Engagement der Sportler neben der schulischen Ausbildung auch ein umfangreiches Trainingsprogramm in der Freizeit zu absolvieren.

Für Synchroneiskunstlauf werden mit den Grundlagen des Eiskunstlaufes gut ausgebildete Sportler benötigt. Der Einstig in diesem Teamsport kann über eine leistungsorientierte Grundlagenausbildung im Grundschulalter bzw. durch den Wechsel von Einzellauf erfolgen.

In unserem Verein trainieren derzeit vier Synchronteams. Das jüngste Team " Die Kleinen Eisteufel" nimmt bereits an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil.Der Einstieg in das Nachwuchsteam " Saxony Ice Pearls - Novice" kann bei geeigneten Leistungsvoraussetzungen ab dem 10. Lebensjahr erfolgen. Ab dem 15. Lebensjahr und bei geeigneten Leistungen ist eine Aufnahme in das " Saxony Ice Pearls - Mixed Age" Team möglich. Das Mixed Age Team gründete sich erst 2016 und ist bereits jetzt schon international erfolgreich. Wer einfach Lust und Laune hat und schon zu den Erwachsenen zählt läuft bei " Just for Fun " unserem Adult Team mit. Auch JFF nimmt an Wettkämpfen teil.

 

 

 

 Aktuelle Informationen über unsere Synchroneiskunstlaufteams, aktuelle Wettkämpfe und immer neue News gibt es HIER.