In unserem Verein besteht die Möglichkeit, Eislaufen auch ohne Leistungdruck auszuüben. Es trainieren Sportler verschiedensten Alters, die je nach Könnensstand in drei Gruppen aufgeteilt sind, mit großer Freude an ihrem Hobby.

Zum Training gehört nicht nur die Eisstunde am Wochenende, wo fleißig an Schritten, Pirouetten und sogar an Sprüngen gefeilt wird, sondern auch Ballett- und Athletikunterricht. 

 

Für erwachsene Hobbyläufer besteht die Möglichkeit Synchroneiskunstlaufen im Breitensportteam Just for Fun zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen.

 

Damit sich unsere Sportler bei Interesse weiterentwickeln können, findet regelmäßig ein vereininternes Sichten statt. Wir schauen ob Sportler, welche in den Hobbygruppen trainieren, die Fähigkeit erlernt haben um in unsere Synchroneiskunstlaufteam (Leistungssport) zu wechseln.

 

 

           Trainingsplan Saison 2019/2020

 

 

 

Leider ist derzeit  in alle Gruppen ein Aufnahmestop - Neuanmeldungen vorrübergehend nur über Warteliste möglich!

 

 

 

   

Trainingsgruppe 

Hobby klein 

 

Trainingsgruppe

Hobby groß 

 

Synchroneiskunstlauf für Erwachsene

Team "Just for Fun" 

   

Dienstag

17:00 - 17:45 Uhr Athletik

17:45 - 18:30 Uhr Ballett 

 

Sonntag

07:00 - 08:30 Uhr Eis

 

 

 

Montag

18:00 - 18:45 Uhr Ballett

18:45 - 19:30 Uhr Athletik 

 

Sonntag

07:00 - 08:30 Uhr Eis 

 Montag

18:00 - 19:30 Uhr Ballett

(in 2 Gruppen eingeteilt)

 

 

Mittwoch 

20:15 - 21:00 Uhr Off-Ice 

21:15 - 22:45 Uhr Eis 

 

 

In dieser Gruppen starten die

Anfänger im Eiskunstlauf.

 

Es werden die Grundlagen gelernt. 

 

 

In dieser Gruppe trainieren

die Fortgeschrittenen.

 

Einige von Ihnen nehmen mit einer Kür an Wettkämpfen für Freizeitsportler in ganz Deutschland teil. 

Weitere Information zu unserem Team.

 

   
   
    

Kurzfristig geänderte Trainingszeiten und -inhalte werden zeitnah bekanntgegeben.

 http://members.dresdner-eislauf-club.de/scripts/tiny_mce/plugins/inlinepopups/images/spacer.gif